Aktuelles und Meldungen

Fit durch den Lockdown

In Zusammenarbeit mit Rebekka Pfeiffer, die beim ASB Regionalverband Kassel-Nordhessen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement zuständig ist, möchten wir Ihnen in den nächsten Wochen Übungen zur Kräftigung und Mobilisation von Kopf bis Fuß zeigen, damit Sie sich auch zu Hause fit halten können. Die Übungen können im Sitzen durchgeführt werden. Bitte achten Sie darauf, dass der Stuhl keine Armlehnen hat und wenn Sie einen Hocker benutzten, dass dieser einen festen Stand hat (vier Beine).

 

Zu Beginn und vor jeder neuen Übung, nehmen Sie die aufrechte Körperhaltung bzw. den aufrechten Sitz ein. Dazu setzen Sie sich auf den Stuhl ohne sich anzulehnen. Unterschenkel – Oberschenkel und Oberschenkel-Oberkörper befinden sich jeweils im rechten Winkel. Die Sitzbeinhöcker drücken spürbar in den Stuhl. Die Füße liegen komplett auf dem Boden auf und stehen ca. hüftbreit auseinander. Der Bauchnabel wird eingezogen und die Brust rausgestreckt. Kreisen Sie die Schultern einmal nach hinten und „stecken Sie ihre Schulterblätter hinten in die Hosentaschen“. Dann nehmen Sie ihre Kinn leicht zurück, blicken geradeaus und stellen sich vor, Sie werden an einem Faden am Scheitel nach oben gezogen.

 

Bild 1: Dehnung der seitlichen Halsmuskulatur: Ausgangsposition ist der aufrechte Sitz (die Übung kann auch genauso im Stehen durchgeführt werden). Nehmen Sie ihren rechten Arm, führen ihn über den Kopf und fassen sich leicht an ihr linkes Ohr. Neigen Sie ihren Kopf zur rechten Schulter und verstärken die Dehnung leicht durch den Zug mit der rechten Hand am Kopf. Halten Sie die Dehnung ca. 15 sec. Und führen anschließend den Kopf wieder in die neutrale Position. Danach dieselbe Übung auf der anderen Seite. Jede Seite 2-3 mal wiederholen.