Die Tagespflege

Seit dem 01.03.2017 hat die ASB Tagespflege in Lohfelden im Friedrich-Ebert-Ring, in der ehemaligen Kulturhalle, ihre Türen geöffnet.

Die Tagespflege ist eine notwendige Ergänzung zur ambulanten und familiären Pflege, deren Hilfemöglichkeiten bei aufwändiger häuslicher Betreuung an ihre Grenzen stoßen. Durch dieses Angebot haben Pflegebedürftige und Angehörige einen ausgeglichenen Alltag. Pflegende Angehörige werden durch das Angebot der Tagespflege entlastet, die Wiederaufnahme oder Fortsetzung ihrer Berufstätigkeit wird ermöglicht.

Die Gäste von Tagespflegeeinrichtungen werden in ihrer Alltagsstrukturierung unterstützt und haben die Möglichkeit neue soziale Kontakte aufzubauen. Die Tagespflege ist konzeptionell darauf ausgerichtet, pflege- und betreuungsbedürftige und dementiell erkrankte ältere Menschen mittels einer gemeinschaftlichen Alltagsgestaltung zu betreuen.

Die Tagespflege ist Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

Unsere Gäste werden, auf Wunsch, durch den ASB Fahrdienst von ihrer Wohnung abgeholt und wieder nach Hause gebracht.

Der Tagesablauf ist durch Mahlzeiten, Beschäftigungs- und Ruhezeiten gegliedert.

Unsere Beschäftigung- und Gruppenangebote sind z.B.

  • Spaziergänge
  • Zubereiten kleiner Mahlzeiten / Hausarbeit
  • Gesellschaftsspiele
  • Kreatives Gestalten
  • Erinnerungsrunde / Gedächtnistraining
  • Gartenarbeit im Frühling / Sommer
  • gemeinsames Kochen und Kuchen backen
  • gemeinsames Mittagsessen und Kaffee trinken im Mehrgenerationenhaus

Gerne können Sie sich unsere neuen Räumlichkeiten anschauen und einen kostenlosen Schnuppertag vereinbaren.

ASB-Tagespflegeeinrichtung
Bettina Bulik
Friedrich-Ebert-Ring 25c
34253 Lohfelden
Tel:0561-400 45 85-45
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!